Statt Nachhilfe: Online üben

G8, Inklusion, große Klassen und einige andere Faktoren führen heute zu höheren Anforderungen an die Schüler und Lehrer. Dadurch kann vielfach Unterrrichtsstoff nicht ausreichend intensiv gelehrt, vermittelt und vertieft werden. Insbesondere die Vertiefung des Lehrstoffs bleibt auf der Strecke und das notwendige Wissen landet bei den Schülern im Kurzzeitgedächtnis. Bestensfalls.

Trotzdem ist der Lehrplan ein zu halten, die Schüler haben die Arbeiten und Klausuren zu schreiben und in vielen Fächern bauen die Inhalte aufeinander auf. Das heißt: wenn das Fundament wackelt, werden auch die darauf aufbauenden Stockwerke wohl kaum stabil. Das mündet dann in schlechten Noten, gestressten Eltern, frustrierten Schülern, genervten Lehrern. Schnell kommen dann auch die Eltern an die Grenzen ihrer zeitlichen und inhaltlichen Möglichkeiten und somit bleibt die, in der Regel kostspielige Nachhilfe.

Alternativ dazu gibt es Netz viele, viele Seiten mit Onlineübungen zu vielen Fächern, die als kostenlose Nachhilfe zur Verfügung stehen. Man muß sie nur finden.

Achtung: dieser ‚Blog‘ kann abonniert werden; so ist sichergestellt, dass Du die Infos über Updates und neue Seiten direkt in Deinen Postkorb erhältst.

Achtung: die hier zusammengestellten Links führen grundsätzlich zu kostenlosen Onlineübungen und Onlinetrainings. Es kann jedoch vorkommen, dass auf den Seiten Werbung für kostenpflichtige Angebote wie z.B. sofatutor.com o.ä. zu finden ist. Bitte daher immer aufpassen; insbesondere wenn eine Anmeldung oder Registrierung gefragt ist.

 

 

Advertisements